April 2017

Zuletzt spielte das Ainringer Bauerntheater das Stück "Hams an Hunger?"

ein kulinarischer Bauernschwank in drei Akten von Manfred Bogner

Inhalt:

Das Gasthaus "Zum Semmelknödel" ist ein alteingesessener Familienbetrieb im kleinen Dörfchen Ainring. Vater Gustl, der Wirt, Mutter Hedwig, die

...

 

 

 

Alles neu, macht der Mai

- eine Verwechslungskomöde in drei Akten von Wolfgang Bräutigam -

 

Inhalt:

Schon seit Jahren beschwert sich Ehefrau Veronika über die Unzulänglichkeiten des Eigenheims. Im Elternhaus von Michael kleben noch die braunen Fliesen aus der Erbauerzeit mehr oder weniger an der Wand,

...

„Brautschau im Irrenhaus“

eine Komödie in drei Akten von Manfred Bogner

 

Inhalt:

Der Huberbauer und seine Frau haben einen Sohn. Dieser Sohn lebt so in den Tag hinein, ist ein richtiger Faulpelz und wohnt gerne kostenfrei bei seinen Eltern. Die Wäsche kriegt er gewaschen und täglich wird ihm das

...

 

Das Ainringer Bauerntheater spielt demnächst

 

„Wer ist da schwanger“

 

eine Komödie in vier Akten von Andreas Keßner

 

Inhalt:

 

Ein im Bad vergessener, positiver Schwangerschaftstest der angehenden Ärztin und Tochter der Familie Köhler, Daniela, ist Auslöser schier unglaublicher Verwechslungen, die

...

Das Ainringer Bauerntheater spielte zuletzt das Stück

A Rathaus voller Zuaständ

- Kriminalistisches Lustspiel in 3 Akten -

von Manfred Bogner

 

 

Inhalt:

Es herrscht große Aufregung in Hasenbergkirchen. Der Extremsportler und Sohn der Stadt Dominik Kunze wird von seiner Expedition zurückerwartet.

...

Nun sind auch die Bilder zur Aufführung endlich online.

Mitgiftjäger
Mitgiftjäger
Mitgiftjäger

 

NEUE FOTOS ONLINE!!!

Das Ainringer Bauerntheater spielte zuletzt das Stück:

"Tiger - Falle"

von Hans Gmür

Ist Astrid von Wanzenried die international gesuchte Hochstaplerin und Bildfälscherin Tiger-Lilly? Ihr Hausmadl Henriette hat jedenfalls Verdacht geschöpft und verständigt die Polizei.

...

Das Ainringer Bauerntheater spielte „Dusel & Co“, eine Komödie in drei Akten von Armin Geisler. 

duselco36

Bei vier Aufführungen im Gasthaus Gumping in Feldkirchen konnte Vorstand Robert Höglauer zahlreiche Gäste begrüßen.

Rosi Berglehner, dargestellt von Christa Kurzmeier, lebt als Witwe mit ihren

...

Das Ainringer Bauerntheater spielte:  „Dusel & Co."
von Armin Geisler

Das Stück wurde am:

  • Sonntag, den 22.04.2012 um 19.00 Uhr
  • Freitag, den 27.04.2012 um 20.00 Uhr,
  • Samstag, den 28.04.2012 um 20.00 Uhr und
  • Sonntag, den 29.04.2012 um 19.00 Uhr

jeweils im Gasthaus Gumping in Feldkirchen aufgeführt.

Reservierungen

...

Das Ainringer Bauerntheater spielte das Stück

Der unvollkommene Schwiegersohn

ein ländliches Lustspiel in drei Akten von Andreas Keßner

 

Inhalt:

Der Bauer Alois hat Angst um den Fortbestand seines Hofes und setzt alle Hoffnung in seine Tochter Magdalena. Mehr oder weniger geschickt versucht er sie

...