Das Ainringer Bauerntheater spielte das Stück

Der unvollkommene Schwiegersohn

ein ländliches Lustspiel in drei Akten von Andreas Keßner

 

Inhalt:

Der Bauer Alois hat Angst um den Fortbestand seines Hofes und setzt alle Hoffnung in seine Tochter Magdalena. Mehr oder weniger geschickt versucht er sie

...